Kreisbrandinspektion Neustadt/WN

ACHTUNG, wichtiger Hinweis zur LANDKREISAUSBILDUNG

MTA Block 5 Floß

Viel zu staunen hatten die Teilnehmer des Block5-Basismoduls im Flosser Gerätehaus bei ihrer MTA-Ausbildung, denn diesmal konnten sie parallel zum theoretischen Unterricht auch ein waschechtes Elektro-Hybrid-Fahrzeug in Augenschein nehmen. Die aktuelle Fahrzeugtechnologie auf den Straßen ist ja bekanntlich in einem beginnenden Umschwung und ändert sich immer schneller. Diese Tatsache stellt u. a. unsere Feuerwehren vor neue Herausforderungen. Deshalb spielt der Kenntnisstand über Sicherheitstechnik im PKW und deren alternativen Antrieben eine wichtige Rolle – gerade auch in der MTA-Ausbildung. Daraus ergeben sich neue Gefahren für die Einsatzkräfte am Einsatzort, sei es durch Fahrzeuge mit Erdgasantrieb, Flüssiggasantrieb, eine Wasserstoff-Brennstoffzelle oder einen Elektromotor. Auf Deutschlands Straßen sind laut neuesten Statistiken insgesamt 43 Mio. PKWs unterwegs, rein rechnerisch sind davon 1,25 PKWs von Hundert mit einem Alternativen Antrieb ausgestattet. Die Tendenz ist steigend und vielleicht ist es auch nur noch eine Frage der Zeit, wann das erste Elektro-Feuerwehr-Einsatzfahrzeug durch die Straßen unseres Landkreises braust?

 

 



Quellenangabe
Text und Bild: Hubert Witzl, FF Floß