In der 1. Verbandsausschusssitzung des Kreisfeuerwehrverbands am 14.06.2021 wurde durch Beschlussfassung eine Änderung der Fachbereiche 5 (Einsatz, Katastrophenschutz, Zivilschutz) und 7 (Datenverarbeitung, Kommunikationstechnik, ILS, Funkwesen) verabschiedet.

Bild Ausbilder und Multiplikator mit VR-Brille

Führungsausbildungskonzept für die Landkreisfeuerwehren
Das Feuerwehrleben der aktiven Feuerwehrdienstleistenden im Landkreis beginnt mit dem Absolvieren der Feuerwehrgrundausbildung. Die Modulare Truppausbildung (MTA) ist über mehrere Jahre getaktet und schließt mit der Ausbildung zum Truppführer ab.

Kommandanten-Fortbildung nach § 12 AVBayFwG

Als Gastreferent konnten wir Herrn Peter Flor - den Leiter der Luftrettungsstation des RTH „Christoph 80“ - zum Thema
„Einsatzgrundsätze für die Einsatzleiter Feuerwehr in der Zusammenarbeit mit Luftrettungsmitteln an Einsatzstellen“
gewinnen.

In nur einer Woche haben drei Frauen und sieben Männer in Neustadt gelernt, wie sie durchs Feuer gehen. Sie sind die frischesten „Atemschutzgeräteträger“ der Kreisbrandinspektion Neustadt a.d.Waldnaab.

Für den Einsatz während des zweiten bayernweiten Katastrophenfalls möchte sich Kreisbrandrat Marco Saller mit diesem Schreiben bedanken.

Die 13. BayInfSMV tritt bis zum 04. Juli 2021 in Kraft.

Für die Gremiensitzungen der Feuerwehrvereine bedeutet das: