Erste Feuerwehren im Bereich „West“ absolvieren Absturzsicherungslehrgang
Im Zeitraum vom 16. Juli bis zum 24. Juli 2021 fand der Pilotlehrgang „Absturzsicherung“ im KBI Bereich West im Feuerwehrgerätehaus in Grafenwöhr statt. Fünf Teilnehmer aus den Feuerwehren Grafenwöhr, Gmünd, Gössenreuth und Neustadt/Kulm nahmen daran teil.

Der erste Tag unseres Hilfeleistungskontingents (HLK) im Einsatz ist geschafft.

Pünktlich um 10:00 Uhr am Samstagvormittag kam das letzte Einsatzfahrzeug am Festplatz in Weiden an der Conrad-Röntgen-Straße an. Hier war der Treffpunkt zum Abmarsch nach Rheinland-Pfalz in das Katastrophengebiet an der Ahr. Dieses war nach einem „Jahrtausendunwetter“ in der letzten Woche schwer verwüstet worden.

Das Hilfeleistungskontingent (HLK) Neustadt/Weiden wird aufgrund eines Ersuchens des Landes Rheinland-Pfalz im Katastrophengebiet tätig werden.

Je drei Mädchen und Burschen auf Weg zu Einsätzen
Feuerwehrnachwuchs aus Schirmitz und Meerbodenreuth beweist gemeinsam Ausbildungsstand

Elf junge Aktive dürfen nun mit zu Feuerwehreinsätzen